Weihnachtsmarkt Meran

Wenn es irgendwo weihnachten soll, dann in Meran. Entlang der Kurpromenade lässt der traditionelle Christkindlmarkt nämlich nicht lange auf sich warten.

Um die 80 Aussteller gehören zu den Anbietern des Marktes: Vom 1. Advent bis Weihnachten erwartet den Besucher ein riesiges Sortiment an Geschenksideen, Kuriositäten und kleinen Kostbarkeiten. Das Rahmenprogramm sorgt auch für die passende Musik, samt Chören, Theater und typischem Brauchtum. Den Kunsthandwerkern kann endlich einmal über die Schulter geschaut werden, und natürlich fehlt es auch nicht an kulinarischen Leckerbissen, Südtiroler Spezialitäten, Weihnachtsgebäck und, wie könnte es anders sein, dem Glühwein.

Wer in der Adventszeit entlang der schönen Meraner Promenaden spaziert, genießt nicht nur die Düfte von heißen gewürzten Getränken, sondern auch das feierliche Ambiente der Kurstadt. Althergebrachte Tradition vermischt sich mit Modernität: Alte Glas-, Keramik- und Webarbeiten, Holzfiguren und Wollpantoffeln werden genauso angeboten wie romantische Lebkuchenherzchen, Christbaumschmuck und Spielsachen für die Kleinen. An speziellen mittelalterlichen Ständen werden ganz eigene Getränke und Speisen aufgetischt, etwa ein Honigwein, eine sogenannte „Feuerzangbowle“ oder gegrillte Buchweizenknödelscheiben; sehr empfehlenswert soll auch das althergebrachte Bauernbrot beim „Schlossbeck“ sein.  Als Attraktion für die kleineren Besucher gibt es etwa ein Karussell und den Christkindlzug, sowie jede Menge Weihnachtsgeschichten und riesige Adventskalender zum Mitnehmen. 

Ein Tipp für alldiejenigen, die das Bad in der Menge eher scheuen: Unter der Woche ist der Adventmarkt nicht allzu stark überfüllt, vor allem in den Abendstunden geht es eher ruhig und gemütlich in Merans Gassen und Straßen zu!


 

Das Wetter in Meran

So
Mo
Di
4
13
3
11
4
7

Weitere Wetterdaten von Meran