Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff - Touriseum

Das natürliche Amphitheater mit über 80 Natur- und Kulturlandschaften in Meran ist das beliebteste Ausflugsziel Südtirols. Entlang des insgesamt 7 km langen Wegenetzes erleben Sie Blütenhöhepunkte im Wandel der Jahreszeiten.

Der Frühlingsbeginn wird von tausenden Tulpen angekündet, im Sommer neigen sich die vielen Sonnenblumen der Sonne zu, im Herbst bezaubern die blühenden Lehmwände die zahlreichen Besucher. Zwischen den verschiedenen Landschaften interpretieren 11 Künstlerpavillons die Vorgänge der Natur: Ein wahres Erlebnis für alle Sinne! Nicht umsonst wurden die Gärten von Schloss Trauttmansdorff im Jahre 2005 zum schönsten Garten Italiens gekürt.

Nehmen Sie sich mindestens drei Stunden Zeit und spazieren Sie durch die verschiedenen Gärten. In den Waldgärten treffen Sie vor allem exotische Exemplare sowie Laub- und Nadelhölzer aus Nordamerika und Ostasien an. Die Sonnengärten unterhalb von Schloss Trauttmansdorff spiegeln die typische mediterrane Landschaft wieder: Hier bewundern Sie unter anderem den nördlichsten Olivenhain Italiens. Der Seerosenteich in den Wasser- und Terrassengärten ist wohl das Wahrzeichen der gesamten Gartenanlage bei Meran. Den vierten Teil des Gartens bilden die Landschaften Südtirols, mit wunderschön üppigen Weinbergen und Obstanger.

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff sind ein wahres Naturerlebnis für Kinder und zudem kinderwagen- und rollstuhlgerecht. Touriseum Schloss Trauttmansdorff in der Mitte der Gartenanlage war von 1870-1889 Erholungsort der geliebten Kaiserin Sissi. Eine Dauerausstellung und ein Teil des Sissiweges, der durch den Flaumeichenwald bis zu Matteo Thuns Aussichtsplattform verläuft, zeugen noch heute von der Anwesenheit der Österreichischen Kaiserin.

Heute beherbergt das Schloss das Südtiroler Landesmuseum für Tourismus. Rund 200 Jahre alpine Tourismusgeschichte werden durch lustige Objekte dargestellt. Highlights des Museum sind das größte Tourismusflipper der Welt zum Mitspielen und eine Plakatsammlung mit 300 Stück. Unser Tipp: In den Sommermonaten finden zahlreiche Veranstaltungen auf Schloss Trauttmansdorff statt, wir empfehlen Ihnen das Frühstück bei Sissi, die Gartennächte mit Musik und die exotische Cocktailabende in den Gärten.

Öffnungszeiten:
1. April - 15. November: 9.00 bis 18.00 Uhr (letzter Einlass: 17.00 Uhr)
15. Mai - 15. September: 9.00 bis 21.00 Uhr (letzter Einlass: 20.00 Uhr)
Führungen in deutscher Sprache: Dauer der Führungen: ca. 90 min Führungen nur nach Anmeldung (mind. 3 Wochen im Voraus)

Eintrittspreise:
Einzelkarte 10,20 €
Familienkarte 20,50 €
Kinder (unter 6 Jahren) Eintritt frei
Senioren (ab 65 Jahre) 8,80 €
Jugendliche und Studenten (unter 28 Jahren) 7,50 €
Gruppen ab 15 Personen (pro Person) 7,80 €
Guten-Abend-Ticket (ab 18.00 Uhr) 5,00 €

Kontakt:
Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff
St.-Valentin-Str. 51/a
I-39012 Meran (BZ)
Tel. +39 0473 235730
botanica@provinz.bz.it
www.trauttmansdorff.it


Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff
 

Das Wetter in Meran

Mo
Di
Mi
9
13
7
17
9
11

Weitere Wetterdaten von Meran