Reinhold Messner - Bergsteigen aus Leidenschaft

Der Südtiroler Extrembergsteiger, Abenteurer, Politker, Buch- und Filmautor sagt von sich selbst: „Ich bin, was ich tue.“

Ähnliche Artikel

Geboren wurde Reinhold Messner am 17. September 1944 in Villnöss. Bereits als kleiner Bub bestieg er gemeinsam mit seinem Vater mehrere Berge, auch Dreitausender. Nach seinem Studium der Vermessungskunde in Padua, übt er für kurze Zeit den Lehrerberuf aus. 

Die Passion für das Bergsteigen war es letztendlich auch, die ihn berühmt machte: Als erster Mensch stand er auf den Gipfeln aller 14 Achttausender, und als zweiter Mensch erreichte er die Seven Summits. Durch seine Reisen, Herausforderungen für Körper und Seele, wurde er zu einem der bekanntesten Bergsteiger überhaupt. Die alleinige Durchquerung Gröndlands, der Antarktis, Tibets, der Wüste Gobi und Takla Makan sind nur einige Beispiele davon. Seine Exkursionen und Erstbesteigungen heimsten ihn gleich mehrere Weltrekorde ein; in ständigen Grenzsituationen erfuhr Messner nicht nur Ruhm und Bekanntheit – viele persönliche Niederlagen und Verluste hatte er ebenfalls zu verkraften. 

Reinhold Messner brachte durch seine Medienpräsenz, seine zahlreichen Vorträge und Fernsehfilme die Bergsteigerei einem breiten Publikum nahe. Seit den 1990ern reflektiert Messner sein extremes Handeln auch öffentlich, sodass er zu einem gefragten Trainer bei Manager-Seminaren wurde. 

Auch politisch engagiert er sich schon lange für den Umweltschutz – 1999 wurde er als parteiloser Kandidat für die Grünen ins Europaparlament gewählt. Auch heute noch ist er als Politiker bei den Südtiroler Grünen tätig. 

Heute lebt Messner mit seiner Familie in Meran und während des Sommers auf Schloss Juval, das er im Jahre 1983 gekauft und renoviert hat. 

2006 eröffnete er ein Museum auf Schloss Sigmundskron; die MMMs, also die Messner Mountain Museums erstrecken sich insgesamt über das Schloss Juval, das MMM Ortles, das MMM Dolomites und das MMM Bergvölker. Dabei handelt es sich um das erste, größte und bisher einzige Bergmuseum der Welt.


 

Ortschaften in der Umgebung

Sehenswertes in der Umgebung