Seen rund um Meran

Was tun, wenn es so richtig schön warm ist und die einem die Hitze bis zum Hals steht? Genau. Da hilft nur ein Sprung ins kühle Nass. In Meran und der dortigen Umgebung muss das aber nicht zwangsläufig ein Schwimmbad sein - auch die Badeseen erweisen sich ideal für eine kleine Abkühlung zwischendurch.

Der Kratzberger See ist in Meran beispielsweise schon sehr begehrt. Er liegt in der Nähe des Ifinger Berges und ist überzeugt dadurch allein schon einmal durch das Ambiente rundherum, wo es natürlich auch mehrere Wandermöglichkeiten gibt.

Nicht einmal eine halbe Stunde von Meran entfernt findet man den Kalterer See vor, der der größte Südtirols und gleichzeitig der wärmste See in den Alpen ist. Surfen, Tretboot fahren und Segeln werden hier schon lange großgeschrieben.

Gleich in der Nähe befinden sich auch die Montiggler Seen, welche sich ausgezeichnet für Wanderrouten eignen.

Gut zum Angeln eignet sich zu Beispiel der Vernagt See im Schnalstal, auf ca. 1700 Metern Höhe, sowie auch der Reschensee (etwas weiter von Meran entfernt), welcher bekannt ist für seinen wortwörtlich herausragenden Kirchturm: das Dorf Graun und Teile vom Dorf Reschen wurden bei der Seestauung nämlich versenkt.

Ein Insider-Tipp sind auf jeden Fall die neun Spronser Seen im Passeiertal. Auch wenn man dort wohl kaum baden geht, denn auf einer Höhe von ca. 2500 Metern liegt auch im Sommer meist noch Schnee,  sind sie ein wahrer Genuss fürs Auge. Außerdem gibt es rundherum viele schöne Wanderrouten für die gesamte Familie.


 

Das Wetter in Tramin an der Weinstraße

Sa
So
Mo
-4
3
-5
2
4
4

Weitere Wetterdaten von Tramin an der Weinstraße

Ortschaften in der Umgebung

Sehenswertes in der Umgebung