Meran 2000 - Adrenalinkick im Schneegestöber

Vom Stadtzentrum Meran aus erreicht man das weithin bekannte und beliebte Skigebiet Meran 2000 innerhalb 30 Minuten. Stolz thront es über dem Talkessel der Kurhauptstadt, eingebettet in eine märchenhafte Winterlandschaft.

Mit einer Pistenlänge von 40 km, einer Rodelbahn, zahlreichen Langlaufloipen, Wandermöglichkeiten und dem Alpine-Bob  gehört es zu den Wintersportzentren mit dem abwechslungsreichsten Angebot des Landes.

Das Hochplateau ist mit modernsten Liftanlagen ausgestattet. Einige darunter sind auch für Fußgänger zugänglich. Das macht das Skigebiet auch für Nicht-Skifahrer interessant, im Sommer zum Wandern und im Winter zum Schneeschuhwandern. Die zahlreichen Wanderwege in den Meraner Bergen mit Blick auf die Dolomiten oder die Ortlergruppe lassen jeden Bergsteiger Freudensprünge machen vor Begeisterung.

Highlight von Meran 2000 ist ganz klar der Alpine-Bob. Hierbei handelt es sich um die längste Bergachterbahn Europas. Auf einer Streckenlänge von 1,1 km rasen Adrenalinbegeisterte auf Schienen den Abhang hinunter mit teilweise atemberaubender Geschwindigkeit. Nicht nur ein Spaß für die wagemutigen Kleinen, sondern für die ganze Familie.

Die in Meran 2000 angebotenen Services reichen von Skiverleih, über Ski- oder Snowboardkurse bis hinzu professioneller Kinderbetreuung. Besonders großen Anstroms erfreut sich das Skigebiet des Freitags Nachts. Beleuchtete Pisten und Rodelbahn sorgen für eine Riesengaudi beim Nachtskilauf oder Nachtrodeln. 

Nach einem anstrengenden Tag im Pulverschnee ist ein Besuch in einem der beliebten Après-Skilokale natürlich ein absolutes Muss.
 


Fotostrecken


 

Das Wetter in Hafling

Sa
So
Mo
3
15
3
7
1
6

Weitere Wetterdaten von Hafling