"Knottnkino" bei Vöran - Südtirol goes Hollywood

Die wohl größte Freiluftleinwand der Welt hat das Knottenkino zu bieten. Hierbei handelt es sich um eine einzigartige Installation auf dem Rotenstein nahe Vöran.

Direkt auf einer Felskuppe, von den Südtirolern „Knottn“ genannt, befinden sich 30 Kinoklappstühle aus Kastanienholz mit Blick auf ein einzigartiges Leinwandspektakel. Die Leinwand ist die Natur.

Kulisse sind das Etschtal, die Ultner Berge und die Ortlergruppe, der Film die Natur und das Programm macht das Wetter. Das Bild ist immer dasselbe, aber nie das Gleiche. Ob Tag oder Nacht, früher Morgen oder später Abend, Frühling, Winter, Herbst oder Sommer, der Besucher erlebt immer wieder ein neues Naturspektakel.

Von Vöran ausgehend ist das Knottenkino einfach zu erreichen. Eine Parkmöglichkeit gibt es am Gasthof „Grüner Baum“. Über den Schützenbründlweg (Nr. 12) geht es, immer den Schildern folgend, zum Rosteinkogel und zum „Knottnkino“. Die Aussichtsplattform lädt zum Verweilen und Träumen ein.

Für den Rückweg folgt man dem Wanderweg Nr. 11 bis zur Leadner Alm und anschließend dem Wanderweg Nr. 11 zurück nach Vöran, zum Ausgangspunkt des Ausfluges.

Die Wanderung ist leicht zu bewältigen, auch für Anfänger und Familien und dehnt sich, bei gemütlichem Schritttempo, über etwa 3 Stunden aus.


 

Das Wetter in Burgstall

Do
Fr
Sa
-9
-3
-13
1
-7
-4

Weitere Wetterdaten von Burgstall