Hochseilgarten Taser bei Schenna - weiter, höher, extremer

Der Hochseilgarten Taser Alm gehört zu den größten und wahrscheinlich auch spannendsten Hochseilgärten Europas. Ziel eines solchen Hochseilgartes ist es, wie ja bereits der Name sagt, verschiedenste Hindernisse in teils schwindelerregender Höhe zu bewältigen.

Den Ursprung hat die Idee solcher Kletteranlagen in den vereinigten Staaten von Amerika. Dort wurden sie im Training und in der Ausbildung für das Militär verwendet. Inzwischen haben aber auch zahlreiche Privatpersonen und Familien den Spaß am Klettern entdeckt.

Der Hochseilgarten besteht aus unterschiedlichsten Hindernissen. Ob auf schmalen Balken balancieren, an Seilen entlang klettern, oder eine 45m lange Hängebrücke überqueren, der ganze Parcours verspricht Adrenalin pur. Durch die Lage direkt am Hang im Wald befinden sich die Hindernisse teilweise in luftiger Höhe von bis zu 15 m. Das Geflecht aus Drahtseilen, Normalseilen und Balken spannt sich wie ein Spinnennetz zwischen den Lärchen und Fichten des Waldes.

Im Laufe des Parcours kommt man auch an verschiedenen Aussichtsplattformen vorbei, die einen wunderbaren Blick auf die Ortlergruppe oder die Stubaier Alpen bieten.

Die Bezwingung des Hochseilgartens benötigt zwar eine ordentliche Portion Mut, wird aber anschließend mit ebenso großem Stolz auf sich selbst belohnt.


 

Das Wetter in Schenna

Fr
Sa
So
19
22
19
22
16
25

Weitere Wetterdaten von Schenna