Seiser Alm - Wanderung zu den Rosszähnen

Als größte Hochalm Europas bietet die Seiser Alm Wanderern eine Vielzahl an Möglichkeiten, ihre Schönheiten zu entdecken. Besonders lohnend ist die Panoramawanderung zu den charakteristischen Rosszähnen und zum bekannten Schutzhaus Tierser Alpl.

Als größte Hochalm Europas bietet die Seiser Alm Wanderern eine Vielzahl an Möglichkeiten, ihre Schönheiten zu entdecken. Besonders lohnend ist die Panoramawanderung zu den charakteristischen Rosszähnen und zum bekannten Schutzhaus Tierser Alpl.

Die knapp 6 stündige Wanderung beginnt auf der Seiser Alm. Dahin kommt man am umweltschonendsten mit der Seiser Alm Bahn von Compatsch aus. Dort zum Hotel Panorama wandern und von hier zur Mahlknechthütte auf 2.054 m und später zum Schlernhaus und zum Tierser Alpl, das schon auf 2.440 m liegt. Am Tierser Alpl starten übrigens 2 bekannte Klettersteige, der Maximilian-Klettersteig und der Laurenzi-Klettersteig. Doch zurück zu unserer Wanderung: Nach einer kurzen Rast nehmen Bergwanderer hier Weg 2 und wandern in sanftem Aufstieg zur Rosszahnscharte, wo man die berühmten Rosszähne zum Greifen nah hat.

Die Rosszähne sind bizarre Felsformationen, die es so wohl nirgends sonst gibt. Nach der obligatorischen Fotosession geht es über Serpentinen hinab auf Almwiesen und immer auf Weg 2 zurück nach Compatsch, der Talstation der Seiser Alm Bahn.


 

Das Wetter in St. Ulrich

Mo
Di
Mi
-5
-5
-13
-3
-3
7

Weitere Wetterdaten von St. Ulrich

Ortschaften in der Umgebung