Messner Museum RIPA in Bruneck

2010 eröffnet in Bruneck in der Ferienregion Kronplatz das 5. Messner Mountain Museum seine Pforten. Es trägt den Namen RIPA und stellt sich interaktiv dem Thema Bergvölker.

Reinhold Messner ist Südtirols bekanntester Bergsteiger. Er stand als erster Mensch auf allen 14 Achttausendern dieser Welt, kletterte alle berühmten Wände der Alpen und durchquerte zu Fuß die Gobi. Nach seiner langjährigen Kletterkarriere machte Messner unter anderem als Politiker im EU-Parlament auf sich aufmerksam und als Gründer verschiedenster Museen.

Die meisten Messner Mountain Museen stehen in Südtirol. Eines davon ist in Schloss Juval in Naturns untergebracht, eines im sog. „Flohhäuschen“ in Sulden, ein weiteres in Schloss Sigmundskron und das vierte am Monte Rite in den Dolomiten. Das Bergvölkermuseum „RIPA“ auf Schloss Bruneck soll das letzte Messner Mountain Museum sein.

Darin lädt der energische Extrembergsteiger Besucher ein, in Erfahrungsaustausch mit der bäuerlichen Bevölkerung vor Ort zu treten. Gezeigt werden Exponate aus der Alltagskultur der verschiedenen Bergregionen und deren Bewohner (z.B. Sherpa, Indios, Tibeter, Walser, Mongolen, Hunza).


Schloss Bruneck, Sitz des Messner Mountain Museums "Ripa"
 

Das Wetter in Sankt Lorenzen

Fr
Sa
So
-6
-4
-2
1
-15
-2

Weitere Wetterdaten von Sankt Lorenzen

Ortschaften in der Umgebung