Val di Fiemme - Loipen von Weltformat

Seit geraumer Zeit zählt das Val di Fiemme Tal in den Trentiner Dolomiten zu den herausragenden nordischen Skiregionen weltweit. Das Tal ist Italiens Vertreter im ECCU (European Cross Country Union, Europäische Langlaufunion) und ist mit über 150 Loipenkilometer weitaus das größte und wohl auch abwechslungsreichste Langlaufgebiet in den Dolomiten.

Hier gibt es WM-Loipen und Genießerspuren, zahlreiche Rundstrecken und gar einige Höhenloipen. Die meisten von ihnen sind geschickt miteinander verbunden und bieten Langläufern dadurch Abwechslung und eine Menge Varianten.

Auch die Marcialonga, das größte Volkslanglaufspektakel Italiens, bedient sich der Loipen im Val di Fiemme. Über 70 km Strecke führt die Marcialonga von Moena und Canazei im Val di Fassa Tal bis nach Cavalese im Val di Fiemme Tal.

Die landschaftlich lohnendsten Loipen finden Schmalspurfans rund um den Lago di Tesero (33 km) und am Passo Lavaze (60 km). Die restlichen Langlaufpisten hingegen in Masi Molina, in Cavalese und in Ziano-Predazzo


 

Das Wetter in Welschnofen

Mo
Di
Mi
-9
-3
-14
-7
-18
-7

Weitere Wetterdaten von Welschnofen

Ortschaften in der Umgebung