Die Drei Zinnen

Die Drei Zinnen sind Sinnbild der Dolomiten schlechthin. Der Gebirgszug mit den drei markant aufragenden Zinnen befindet sich in den Sextner Dolomiten, die berühmten Nordwände ganz auf Toblacher Gemeindegebiet. Egal ob faszinierter Bergsteiger oder Wanderbanause: die Drei Zinnen lassen keinen Betrachter kalt!

Am leichtesten zu sehen bekommt man die Drei Zinnen im Höhlensteintal zwischen Toblach und Cortina d'Ampezzo. Da reicht es kurz aus dem Auto zu steigen und nach links ins Rienztal zu blicken.

Wer die bekanntesten Dolomitenberge überhaupt hingegen aus der Nähe bestaunen will, dem empfehlen wir eine Rundwanderung vom Rienztal aus oder weniger weit vom Rifugio Auronzo aus, den man auf einer mautpflichtigen Straße von Misurina aus erreichen kann. Die Faszination der Drei Zinnen macht nicht allein ihr Aussehen aus. Die Nordwände gehören heute noch zu den großen alpinistischen Herausforderungen in den Ostalpen, spektakuläre free solo Begehungen sorgen auch heute, über 70 Jahre nach den großen Erstbesteigungen, für Nachrichten.

Ob man sie nun über den Normalweg besteigen möchte oder lieber von unten aus betrachten will: die Drei Zinnen aus der Nähe zu sehen, ist ein Muss im Urlaub im Hochpustertal!


Drei Zinnen
 

Das Wetter in Sexten

Mo
Di
Mi
-11
-4
-15
-1
-2
4

Weitere Wetterdaten von Sexten

Ortschaften in der Umgebung